Das Orchester stellt sich vor...

Unser Orchester besteht aus ca. 30 aktiven Musikern und 20 Schülern. Es werden viele verschiedene Register besetzt, die vom Dirigenten Martin Kappert mit viel Ehrgeiz und Spaß geleitet werden.

 

Wer Interesse hat uns kennenzulernen, ist gerne eingeladen uns auf einer Probe zu besuchen, um sich die Instrumente anzuschauen und die Spieler kennenzulernen. Wenn Du bereits ein Instrument spielst und einen Verein suchst, um in der Gruppe zu spielen, dann freuen wir uns ebenso auf Dich.

Martin Kappert, Dirigent

Querflöte

Die Flöte ist eines der beliebtesten Blasinstrumente und gehört zur Gruppe der Holzblasinstrumente. Bei uns werden die Piccoloflöte und die Querflöte gespielt.

Querflötenregister

Klarinette

Die Klarinette ist ein sehr vielseitiges Holzblasinstrument. Meistens sind die Klarinetten melodieführend, sorgen aber mit allerlei Trillern, Läufen und Verzierungen für Brillianz und Ab- wechslung im Blasorchester.

Klarinettenregister

Saxophon

Obwohl fast vollkommen aus Metall, gehört auch das Saxophon zu den Holzblasinstrumenten, da der Ton mit einem Holzblatt erzeugt wird.  In unserem Saxophonregister spielen Alt- und Tenorsaxophone.

Saxophonregister

Trompete

Im Orchester setzt sich die Trompete mit ihrem prägnanten, scharfen und durchsichtigen Klang  häufig von den anderen Instrumenten ab und setzt damit Schwerpunkte im Musikstück.

Trompetenregister

Tenorhorn

Das Tenorhorn hat einen sehr weichen Klang und übernimmt im Orchester weit gefächerte Aufgaben. Von der Melodie über Nebensolopassagen unterstützen sie auch die Tuben in der Bassfunktion.

Tenorhornregister

Posaune

Als einziges Blasinstrument hat die Posaune statt der Ventile einen Zug. Von scharf und grell bis voll und majestätisch variiert die Verwendung der Posaunen im Orchester.

Posaunenregister

Tuba

Die Tuba ist das tiefste aller gängigen Blechblasinstrumente und bildet das wichtige Fundament in der Musik.  Zusammen mit den Hörnern, Posaunen und Schlagzeug sind sie für Rhythmus und Harmonie  zuständig.

Tubaregister

Schlagzeug

Das Schlagzeug gehört zur Grundausstattung eines Orchesters. Hier sind eine Menge Instrumente zu bedienen: kleine und große Trommel, Becken, Kesselpauken, Percussion, Bongos uvm.

Schlagzeugregister

Wie alles begann...

Die Geschichte des Jugendblasorchesters beginnt 1979 in "Wolf's Backstube". Hier legten Josef Kloster und Richard Wolf mit ihrer Idee zur Gründung des Vereins den Grundstein für das Blasorchester.

Josef Kloster, Gründer und 1.Dirigent
Richard Wolf, Gründer

Schnell sammelten sich viele Musiker um den begeisterten Tenorhorn- und Saxophonspieler, um gemeinsam zu musizieren. Offiziell wurde dann am 27. April 1980 mit der Unterzeichnung der ersten Satzung das Jugendblasorchester Hochmoor gegründet. Als erster und somit gründender Vorstand agierten dabei Wilhelm Wietheger, Werner Tegeler, Jakob Klettke, Bernhard Voßkühler, Richard Wolf jun., Richard Wolf sen. und Josef Kloster. Als Name wurde „Jugendblasorchester“ gewählt, um die Jugend der Region für Musik zu begeistern. Bis heute kleidet die damals festgelegte weinrote Uniform mit dem "Hochmooraner Wappen" die Musiker des Vereins. Zu den Auftritten mit vielfältiger Blasmuik gehören seit jeher Ständchen, Umzüge, Volksfeste, Konzerte uvm. 10 Jahre lang führte Josef Kloster das Orchester als Dirigent an, bis er den Taktstock an Andreas Greve übergab und dieser wiederum 1993 an den aktuellen Dirigenten Martin Kappert. 

Seit 2011 ist das Orchester ein eingetragener Verein und trägt den Zusatz "e.V." im Namen. Eine weitere Umstrukturierung erfuhr es zudem 2013 im Bereich der musikalischen Ausbildung. Diese findet seitdem in Kooperation mit der Musikschule Göken statt, um viele Schüler auf die Orchesterstücke vorzubereiten. Alle 2 Jahre veranstaltet das Orchester ein großes Konzert. Seit vielen Jahren wir ein großer Teil des Erlöses an gute Zwecke in der Region gespendet.

Probentermine

Proberaum im Altbau Grundschule "Auf dem Hochmoor"

 

Sonntags

11.00 - 12.30 Uhr / Orchester

(außer am letzten Monatssonntag)

 

Dienstags

16.00 - 17.00 Uhr / Schülerorchester

19.30 - 21.00 Uhr / Orchester

Download

Flyer JBO-Hochmoor e.V.
Flyer-Ausbildung.pdf
PDF-Dokument [49.2 MB]

Kontakt

Jugendblasorchester Hochmoor e.V.

SarahRoss
Pappelallee 33
48712 Gescher-Hochmoor

Telefon:+49 176 78386036+49 176 78386036
E-Mail: kontakt@jbo-hochmoor.de

 

Sarah Ross, Vorsitzende